Rilke in Berlin

Paris und Frankreich, Russland, Schweiz, Skandinavien, Spanien, ...

Moderatoren: sedna, Barbara, Thilo

Rilke in Berlin

Beitragvon .Sabine. » 28. Mär 2007, 20:15

Hallo,

Rilke ist 1910 in Berlin. Er berichtet über zahlreiche Verabredungen. Wann genau war er dort, wo wohnte er und wer hat ihn besucht ?

Sabine :lol:
"Ich lerne sehen.... " (Rainer Maria Rilke)
.Sabine.
 
Beiträge: 114
Registriert: 7. Sep 2005, 22:32
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon Anna B. » 31. Mär 2007, 15:34

Hallo,

Rilke kommt am 31.1.1910 nach Berlin und telegraphiert von Leipzig, Bayr. Bahnhof, um 8:30: ankomme anhalter bahnhof halb 12. wohne hospiz des westens, marburgerstrasze 4. Er bleibt wohl bis Mitte/ Ende Februar. In Berlin besucht ihn seine Tochter Ruth. Wer ihn wohl sonst noch getroffen hat ? Am 12.2.1910 zumindest sagt er eine Verabredung ab mit den Worten: "Heute nicht, es geht nicht, wegen der vielen Verabredungen, die sich immerzu bilden, ob man will oder nicht. Aber ich werde noch bis etwa Mitte kommender Woche hier sein; ich schreib, sowie eine stille halbe Stunde sich gewinnen läßt. RMR." Sicher findest Du auch in der Chronik etwas dazu !

Irgendwie kommt mir das bekannt vor: hatte nicht nur Rilke Zeitprobleme :wink: ?!

Anna 8)
"anna blume... man kann dich auch von hinten lesen... du bist von hinten wie von vorne: "a-n-n-a." (kurt schwitters)
Benutzeravatar
Anna B.
 
Beiträge: 313
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken


Zurück zu Kulturräume, Orte und Reisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron