Morungen und Rilke

Paris und Frankreich, Russland, Schweiz, Skandinavien, Spanien, ...

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Eileen
Beiträge: 1
Registriert: 18. Dez 2019, 19:36

Morungen und Rilke

Beitrag von Eileen » 18. Dez 2019, 19:50

Sehr geehrte Forumsleser,

ich beschäftige mich momentan mit dem Komplex Rilke und das Mittelalter. Viele Arbeiten beschränken sich allerdings auf die Eist-Übersetzung, die Florenzgedichte (Motiv der Fensterrose), die Ablehnung Rilkes einer Übersetzung von Walter von der Vogelweide gegenüber und die gotische Kathedrale in einem kulturwissenschaftlichen Zusammenhang.
Zwischen Morungen und Rilke findet sich keine Erwähnung, weder im Handbuch noch in der Chronik.

Jedoch glaube ich durch thematische Zusammenhänge beider Schriftsteller eine geistige Gemeinsamkeit ausgemacht zu haben.
Kann mir jemand entsprechende Sekundärliteratur empfehlen, Hinweise im Briefwerk etc.?
Vielleicht hat Rilke entsprechende Lektüre an einer Stelle erwähnt oder beschrieben?

Vielen Dank vorab
Eileen Mätzold

Antworten