Frage zu "Die weisse Fürstin"

Die weiße Fürstin, sonstige Dramen, und -entwürfe

Moderatoren: Thilo, stilz

Antworten
Tom

Frage zu "Die weisse Fürstin"

Beitrag von Tom » 9. Okt 2004, 13:11

Hallo,

kann mir jemand sagen, in welchem motivischen und thematischen Kontext Rilkes "Die weisse Fürstin" steht ?

Warum steht es in der KA unter Gedichte und nicht unter Dramen ?

Danke und Grüße in die Runde,
Tom

Michaela

Beitrag von Michaela » 28. Jan 2005, 21:39

Hallo Tom,

die "Weiße Fürstin" von R.M. Rilke gehört meines Wissens nach theatergeschichtlich zu den lyrischen symbolistischen Dramen. Es gibt wohl nichts schwierigeres als diese Form im Symbolismus . Ein Hauptvertreter dieser Richtung ist der belgische Dichter Maurice Maeterlinck.

Sicher gibt es noch viel mehr darüber zu sagen, soweit nur eine kleine Hilfe ...

Michaela :lol:

Gast

Beitrag von Gast » 13. Mär 2005, 12:08

Hallo Theaterfreunde,

hat das nicht auch einen Hauch von Ibsens Dramen - natürlich im Kleinformat ?

Hanne :lol:

Gast

Beitrag von Gast » 7. Jan 2006, 19:19

Hallo,

hat Rilke auch Ibsens "Nora" gesehen ?

Jolanda :lol:

Renée
Beiträge: 145
Registriert: 4. Feb 2004, 22:44
Wohnort: Marburg

Frage zu die weisse Fürstin

Beitrag von Renée » 12. Jan 2006, 22:55



Zu Ibsens "Nora" direkt habe ich nichts gefunden, aber Rilke kannte Ibsen gut, er kommt sogar in den "Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge " vor.

Gesehen hat er Ende Mai 1906 in Paris zusammen mit Ellen Key Ibsens "Wildente" , und am 10. November 1906 berichtet er aus Berlin an Karl von der Heydt über eine Aufführung der "Gespenster" mit Moissi in der Rolle des Oswald. So in der Rilke-Chronik.

Guten Abend, Renée

Benutzeravatar
Anna B.
Beiträge: 312
Registriert: 13. Mai 2004, 20:26
Wohnort: Franken

Beitrag von Anna B. » 19. Dez 2007, 21:17

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob das einaktige Drama Maurice Maeterlincks L´intruse von 1890 jemals veröffentlicht wurde und wo und wann ? Ich suche schon ganz verzweifelt im Internet (ohne französisch Kenntnisse) :x ! Wäre wirklich SUPER , wenn Ihr mir helfen könnt :D !!!

Anna :roll:
"anna blume... man kann dich auch von hinten lesen... du bist von hinten wie von vorne: "a-n-n-a." (kurt schwitters)

Harald
Beiträge: 230
Registriert: 28. Dez 2005, 23:47

Re: Frage zu "Die weisse Fürstin"

Beitrag von Harald » 21. Jan 2009, 15:40

Die Anfrage ist zwar schon etwas älter, aber wer weiß ...
Maurice Maeterlinck. I, La Princesse Maleine. L'Intruse. Les Aveugles, Paris : Fasquelle, [1939]
und in: Maurice Maeterlinck, Oeuvres; préf. de Marc Quaghebur, Bruxelles : Jacques Antoine, 1980
... und Anfang glänzt / an allen Bruchstelln unseres Mißlingens

Antworten