Die Suche ergab 846 Treffer

von lilaloufan
7. Nov 2017, 09:16
Forum: Ankündigungen
Thema: Netiquette
Antworten: 3
Zugriffe: 1760

Re: Netiquette

Ich habe nach meinem Ausscheiden die Benachrichtigungsfunktionen abgestellt und will mit diesem Forum nichts mehr zu tun haben, bin aber ( persönlich , nicht per PN! ) auf diesen Beitrag aufmerksam gemacht worden und erkläre: stilz ist nicht zum Anlass für mein Ausscheiden geworden. Sondern der Stil...
von lilaloufan
4. Nov 2017, 14:14
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Liebe Arja, Dir zuliebe ein P.S. zu meinem definitiv letzten Beitrag hier. Danke für Dein Wort zur von der Moderatorin identifizierten, mir unterstellten Unhöflichkeit! Mir ist die gelbe Karte nicht erläutert worden, und ich kann auch selbst bei sorgfältigster Prüfung weder in meiner Seele noch in m...
von lilaloufan
3. Nov 2017, 23:43
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Es war mein letzter hier.
lilaloufan
von lilaloufan
3. Nov 2017, 22:28
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Ihr Lieben, off topic: Wegen der hier eingenommenen Perspektive werde ich per PN voller Interesse gefragt, warum ich nicht Rudolf Steiner als Quelle nenne, wenn ich vom „Substanzverzicht der Thronoi“ u. dergl. schreibe. Vor der langen Forum-Pause war ja jedem hier länger Beteiligten klar, dass ich R...
von lilaloufan
3. Nov 2017, 08:25
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

http://viavita.de/RMR/zittern.jpg So war’s von mir gemeint. Leider sah ich nicht, wie ich hier eine Tabelle einfügen könnte. l. P.S.: Deutlicher noch: „nicht aus göttlichem Verzichte“ – also nicht so wie die Wärme (etwa seit Rilkes Zeit aufgefasst als Molekularbewegung, Atom-Zittern) einmal ein Sub...
von lilaloufan
2. Nov 2017, 19:30
Forum: Gedichte
Thema: Lösch mir die Augen aus: ich kann dich sehn
Antworten: 44
Zugriffe: 69479

Re: Lösch mir die Augen aus: ich kann dich sehn

Ja, stilz, diesen Unterschied in der Adressierung weiß ich wohl (wobei „Widmung“ { it. "dedica"} noch nicht indirizzamento, ein An-jemanden-Gerichtet-Sein ist – man denke an das: « Gelegt in die Hände von Lou » als Widmung im Stundenbuch), aber mir ging es mehr um die Diktion, die Motivik von beidem...
von lilaloufan
2. Nov 2017, 19:11
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

… Bleibt aber lediglich das Zittern, dann ist dieses vierte Element [i. e. die Wärme ] jenem göttlichen Schöpfungsakt extrem entfremdet … … Negation des Kreaturschöpfungswerks … Liebe stilz, wenn Du schreibst: … Kommen wir damit in Bezug auf unsere Zeile » ein Zittern, nicht von göttlichem Verzicht...
von lilaloufan
1. Nov 2017, 22:36
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

O wie freu’ ich mich, Dich sichtbar zu finden, liebe sedna!
Und was mein letztes Posting anlangt: Erfahrung ist die Summe unserer Irrtümer. 1899 also. Freispruch für Rodin. :lol:
Danke Dir für die Aufklärung!

lilaloufan
von lilaloufan
1. Nov 2017, 10:56
Forum: Gedichte
Thema: Lösch mir die Augen aus: ich kann dich sehn
Antworten: 44
Zugriffe: 69479

Re: Lösch mir die Augen aus: ich kann dich sehn

Hier – als Ergänzung unseres inzwischen betagten Gesprächsverlaufs – ein Michelangelo-Sonett, übersetzt von Rainer Maria Rilke: Mit deinen Augen seh ich süßes Licht, das ich mit meinen blinden nicht mehr schaue, und das ich, lahm, zu tragen mich getraue; mit deinen Füßen trag ich dies Gewicht. Dem F...
von lilaloufan
1. Nov 2017, 10:36
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Liebe Arja, mit der Flexion hier willkürlich umzugehen hatte Rilke keinen Anlass. Die Suffixe weisen eindeutig auf: mask. Dat. Sg. Soviel zum grammatischen Aspekt. Ich plädiere immer noch dafür, vom polaren Bild: Schöpfungsgeschichte (Genesis) ↔ Weltgericht auszugehen und in diesem Beiderlei das Mot...
von lilaloufan
1. Nov 2017, 08:32
Forum: Wo finde ich...?
Thema: ... wie Bienen...
Antworten: 4
Zugriffe: 4963

Re: » dans la grande ruche d'or de l’invisible «

Die Frage würd’ ich gerne mal aufwärmen: Mallarmé vielleicht? Die Metaphorik wirkt auf mich rilkeësk, aber der Sprachduktus dieses Satzes scheint mir älter zu sein.

lilaloufan
von lilaloufan
31. Okt 2017, 14:48
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Dass unser Gespräch beendet erklärt sei, nein, das war gar nicht gemeint. Sondern: Bisher haben nur stilz und ich uns mit Dir am Gespräch beteiligt: Poetik-Amateure.
Das Forum ist größer.
Und im Speziellen oft kundiger.

l.
von lilaloufan
30. Okt 2017, 14:19
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

Was aber wäre ein Gott, der das Selbstvertrauen verlöre? Ich wollte gerade ergänzen: Sich auf etwas „einen Reim zu machen“ taugt für den Detektiv. Auch fürs Knütteln oder für die Bütt’ mag’s recht sein. Wo Dichtung aber in der Hinneigung entsteht nicht nur zu dem zu Sagenden, sondern auch zum Geist ...
von lilaloufan
30. Okt 2017, 10:53
Forum: Gedichte
Thema: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder
Antworten: 48
Zugriffe: 13678

Re: Das Jüngste Gericht im Buch der Bilder

… offenbar nach einem Reim gesucht und ”Verzichte” gefunden. Die reimenden Worte sind vielleicht nicht immer die genauesten… Liebe Arja, zunächst möchte ich nur auf diesen Gedanken eingehen. Rilke hat sicher nicht nach Reimen gesucht und mit dem Zufälligen, Zu-Gefallenen sich begnügt. Er hat immer ...
von lilaloufan
29. Okt 2017, 12:57
Forum: Wo finde ich...?
Thema: Rilke und Religion
Antworten: 11
Zugriffe: 6453

Re: Rilke und Religion

Weil Etty Hillesum hier erwähnt wird, die im Konzentrationslager Birkenau die „Briefe an einen jungen Dichter“ und das „Stundenbuch“ wie ein Brevier bei sich trug, ein Wort von ihr über Rilke aus ihrem Tagebuch («Das denkende Herz«): Immer wieder komme ich auf Rilke zurück. Es ist sonderbar, er war ...