Die Suche ergab 14 Treffer

von Nananoa
11. Nov 2019, 12:53
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

..und wenn Erni nach dem 6. Mojito zu dieser Erkenntnis kam schon garnicht!
von Nananoa
19. Okt 2017, 21:29
Forum: Gedichte
Thema: ein neuer Stern ?
Antworten: 4
Zugriffe: 4031

Re: ein neuer Stern ?

Von einem Sternbild "Reiter" habe ich noch nichts gehört, wohl aber von einem "Reiterlein", das über dem zweiten Deichselstern (Mizar) des Großen Wagens steht. Dieser recht kleine Lichtpunkt heißt "Alkor" und gilt - sofern man ihn erkennt - als Hinweis noch recht gute Augen zu haben.
von Nananoa
4. Sep 2014, 20:45
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Na gut, zumindest ist diese Erkenntnis nicht zu bestreiten!
von Nananoa
3. Sep 2014, 10:06
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Die Rose ist das Symbol für Maria, hier spricht also die Gottesmutter den Dichter direkt an: "O Rainer!" Seine letzte Dichtung ist ein "Spruch", "wieder Spruch", nämlich Grabspruch, der dem Spruch am Anfang des Daseins, dem Taufspruch entspricht. Anfang - Taufe - und Ende - Grab - stehen unter dem S...
von Nananoa
2. Sep 2014, 11:38
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Keine Sorge, ich nehme ihn dafür garnicht in Anspruch! Die Anführungszeichen enden vor der Klammer mit der Seitenzahl - und der Rest bleibt reine Ansichtsache.
Gruß Anselm
von Nananoa
2. Sep 2014, 09:00
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Nach dem ersten, dem Taufspruch, und zahllosen anderen, das Leben begleitenden Sprüchen, gibt die Rose dem Dichter einen letzten (wieder/erneut Spruch!) mit auf den Weg: "Lust nimm anderes, Schlaf zu sein unter soviel Liedern!" Indem die Rose gem. Bollnow (von lilalufan s.o. angeführt) "für ihn (Ril...
von Nananoa
11. Nov 2009, 20:29
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Hallo,
nach einem Jahr und mehr als 3000 Zugriffen würde mich doch einmal interessieren, wieweit der Gedanke, in jenem "niemandes" ein "nimm anderes" zu sehen, Kritik oder Unterstützung findet.
Mit freundlichen Grüßen Anselm Zänkert
von Nananoa
11. Nov 2008, 13:42
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Liebe Ingrid, dank Dir für die milde Kritik. Im Hinblick auf Versmaß und Betonung bist Du mir sicher weit voraus, und ich will da keinesfalls widersprechen. Ich meine aber in völligem Gegensatz zu Dir und sehr im Sinne der von Nejka zitierten "Einfachheit", derer man sich "befleissigen" sollte (3.Ap...
von Nananoa
7. Nov 2008, 15:26
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Hallo, vielen Dank, insbesondere für den Text von "Cimetière"! Ich glaube schon, daß hier Andeutungen und inhaltliche Verbindungen zum letzten Spruch zu finden sind. Die Erwartung hingegen, eine wörtliche, also formale Bestätigung meiner Lesart (ein "prends d'autre.." oder etwas für "Lieder") zu fin...
von Nananoa
27. Okt 2008, 01:10
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Hallo, um der reichlich aufgeplusterten Reaktion auf meinen Versuch, sich dem vielfach empfundenen "Doppelsinn" des Grabspruchs über den Wortklang zu nähern und dem überbetonten Wunsche nach Fragen - die man übrigens zunächst einmal vom Leser und nicht vom Verfasser eines neuen Beitrags erwartet (vg...
von Nananoa
31. Aug 2008, 23:04
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Nett, mal ein bißchen Zuspruch zu erfahren, liebe Paula, vielen Dank! Nach dem letzten geistessprühenden Zitatenfeuerwerk schien es mir schon ratsam, den Laden sich selbst zu überlassen.. Rilke hat gewiß niemanden "verulkt", sondern möglicherweise eine Aussage originell verschlüsselt, so seh ich's a...
von Nananoa
31. Aug 2008, 07:54
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Nun, nachdem 82 Jahre lang wohl niemand an den Lidern zu zupfen wagte, überrascht die Reaktion wenig. Und dennoch, was spricht sosehr dagegen, mit geringen Ergänzungen, die im Klang der Worte schon angelegt sind, eine sinnvolle Aussage abzuleiten? Lust nimm anderes, Schlaf zu sein unter soviel Liede...
von Nananoa
29. Aug 2008, 09:58
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Diesen "thread" hier fortzuspinnen, fehlt mir denn doch ein Stück Deines begnadeten Einfühlungsvermögens, lieber Stilz - aber hab Dank für die anerkennenden Worte zu meiner Lesart des Epitaphs. Wieweit der Gedanke dem Wunsch des Dichters entspricht, wird sich eh kaum mehr klären lassen, umso mehr in...
von Nananoa
27. Aug 2008, 16:48
Forum: Gedichte
Thema: Rose
Antworten: 90
Zugriffe: 92765

Re: Rose

Liebe Rätselfreunde, auch mich hat Rilkes Grabspruch lange beschäftigt. Könnte man hinter den Worten nicht auch folgenden Sinn vermuten? Rose: Oh, Rainer wieder Spruch! Lust nimm anderes, Schlaf zu sein unter soviel Liedern. Liebe Grüße Anselm